Campus

Besuch bei Sois Blessed

Eine Gruppe Studierender des Studiengangs Modemanagement in München besucht mit Prof. Dr. Thomas Siegel den Concept Store Sois Blessed. Die Inhaberin, Frau Ruth Gombert, erläutert eingehend ihr Konzept und stellt ihre Kollektion und ihre Räume vor.

Im Rahmen des Moduls „Unternehmensführung“ arrangierte Herr Prof. Dr. Thomas Siegel einen Besuch mit Studierenden aus dem Studiengang Modemanagement im Concept Store Sois Blessed, welcher vor drei Monaten im Herzen von München, in der Prannerstraße eröffnet hat. Die Inhaberin Frau Gombert verfügt über reichhaltige Berufserfahrung bei verschiedenen Labels und hat sich mit ihrem Store einen Traum erfüllt. Dreh- und Angelpunkt ist ein eigenes, neu geschaffenes Label. Quasi Designer dieser Kollektion sind HIV-infizierte Kinder aus einer Schule in Südafrika. Mit den von ihnen gemalten Bildern schaffen sie die Vorlagen für Muster und Farben, die in diese Kollektion einfließen. Auch die von den Kindern aus ihrer Heimat gemalten Tiere finden sich in dieser Mode wieder. Konsequenterweise fließt ein Teil des Erlöses aus den Verkäufen dieser Kollektion in diese Hope-School zurück, um das Projekt vor Ort zu festigen.

Neben der eigenen Kollektion bietet Frau Gombert eine Auswahl von Damenmode, Accessoires und anderen Lifestyle-Produkten an, die zu ihrem Konzept passt. In der Regel handelt es sich um Labels die bisher relativ unbekannt sind und die zur Kernkollektion vom Design, Material aber vor allem von der Wertigkeit passen. Der Verkaufsraum präsentiert sich sehr großzügig und ist minimalistisch eingerichtet.

Neben der Mode sollen in den zusätzlich bezogenen Räumen in Kürze eine Tagesbar sowie ein Fachgeschäft für Blumen entstehen, sodass Kunden in Zukunft ein gesamtheitliches Erlebnis erwarten dürfen.

Durch die Ausführungen von Frau Gombert konnten die Studierenden gut nachvollziehen, auf was bei der Gründung eines Unternehmens zu achten ist. Insbesondere auf die Aspekte Marketing, USP, Anlaufkosten und Kundenbeziehungen wurde eingegangen, sodass die Studierenden wertvolle Hinweise für ihre eigene Projektarbeit im Rahmen des Moduls „Unternehmensführung“ erhalten haben.

20170808_103618

20170808_102232

20170808_103310

20170808_102915

Share on Google+Share on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterShare on Facebook