Campus

Eine neue Professorin an der MD.H in Düsseldorf im Fachbereich Medien- und Kommunikationsmanagement: Dr. Silke Kettig erhielt ihre Ernennungsurkunde.

Eine Berufung stand am 1. August 2017 an der Mediadesign Hochschule (MD.H) in Düsseldorf im Fachbereich Medien- und Kommunikationsmanagement an. Dr. Silke Kettig erhielt eine Professur für Medien- und Kommunikationsmanagement. Das Thema ihrer Antrittsvorlesung lautete: „Die klaren Regeln der Krisenkommunikation“.

Prof. Dr. Silke Kettig, Fachbereich Medien- und Kommunikationsmanagement, MD.H Düsseldorf

Prof. Dr. Silke Kettig, Fachbereich Medien- und Kommunikationsmanagement, MD.H Düsseldorf

Einige kurze Anmerkungen zu ihrem Lebenslauf:

Dr. Silke Kettig beginnt 1988 mit dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Kiel ihre Laufbahn. Im Anschluss folgt an der Université de Bretagne occidentale 1991 der französische Abschluss „Licence en droit public“. 1994 legt Dr. Silke Kettig an der Universität Heidelberg ihr Erstes Juristisches Staatsexamen ab, dem sie 1997 das Zweite Juristische Staatsexamen am Landgericht Essen folgen lässt. 2003 ist ein weiterer Meilenstein in ihrer Karriere: Sie absolviert erfolgreich die Promotion an der Universität Bonn. Zuvor ist sie von 1997 – 2001 Pressereferentin im Deutschen Bundestag für zwei Politiker. Es folgen Stationen als Pressesprecherin bei der Aussenhandelskammer in Mumbai (Indien) und als PR-Managerin bei einer internationalen Agentur. Anschließend arbeitet sie drei Jahre als Nachrichtenjournalistin für die dpa, den WDR und für die Welt am Sonntag. Von 2009 bis 2016 ist Dr. Silke Kettig bereits Professorin für eine Fachhochschule in Bielefeld.

An der MD.H lehrt sie die Mdoule: Strategisches Kommunikationsmanagement, PR, Medienethik, Medienökonomie, Medienpolitik und Kommunikationspsychologie und wird auch zukünftig die Pressesprecherin der MD.H am Standort Düsseldorf sein. Soziales Engagement zeigt sich in ihrem Ehrenamt als Lesepatin beim Kinderschutzbund in Minden.

Im Inforaum der Hochschule erhielt die neue Kollegin unter dem Applaus der Mitarbeiter, Studierenden und Gäste ihre Ernennungsurkunde sowie Talar und Barett aus den Händen des akademischen Leiters Prof. Dr. Frank Thomas Meyer. Im Hinblick auf ihre bewegte akademische Vitae äußerte sich der Leiter wie folgt: „Diese wichtigen Erfahrungen und Kompetenzen kann Dr. Silke Kettig in ein Team in Düsseldorf einbringen, von dem ich sagen kann, dass es wunderbar funktioniert. Ich freue mich, dass wir mit Prof. Dr. Silke Kettig eine hochqualifizierte und geschätzte Kollegin für die MD.H gewinnen konnten.“ Bei einem Glas Sekt nahm die frisch gekürte Professorin die Glückwünsche der Teilnehmer der Antrittsvorlesung entgegen.

Share on Google+Share on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterShare on Facebook