Campus

EU FashionMatch @ Modefabriek in Amsterdam

Die Modefabriek Amsterdam ist international für seine innovative und zukunftsweisende Modemesse bekannt und genießt einen sehr guten Ruf in der Modebranche. In den Beneluxländern Belgien, Niederlande und Luxemburg ist die Modefabriek Amsterdam mit der B2B-Modefachmesse führend. Im Rahmen der Mercedes-Benz FashionWeek Amsterdam öffnete die Modefabriek am 25. und 26. Januar 2015 wieder seine Pforten. Über 19.000 Fachbesucher weltweit kamen nach Amsterdam, um sich die Kollektionen für Winter 2015/2016 anzuschauen und sich auszutauschen. Mehr als 600 Labels stellten in den Hallen aus und zogen die Besucher an.

Die Modefabriek Amsterdam

Modefachmesse in der Modefabriek Amsterdam

Wer auf der Suche nach konkreten Geschäftskontakten war und sein Netzwerk ausbauen wollte, konnte sich im Vorfeld zu dem EU FashionMatch anmelden und durch einen online-Profilabgleich gezielte 20-minütige Gesprächstermine mit Vertretern der Modebranche vereinbaren. Das EU FashionMatch ist damit eine internationale Kooperationsbörse zur Stärkung der europäischen Mode- und Bekleidungs-Branche. Dabei unterstützt das niederländische Wirtschaftsministerium als Partner im Enterprise Europe Network Netherlands das FashionMatch. Zudem ist die NRW.BANK in Düsseldorf im Konsortium von NRW.Europa als Ko-Organisator am FashionMatch im Rahmen der Amsterdamer FashionWeek beteiligt.

Um neue, internationale Kontakte, Geschäftspartner und Impulse zu gewinnen, nahm Raffaela Kalmbach vom Karriereservice der MD.H an dem FashionMatch in Amsterdam teil. Dabei lernte sie einige neue interessante niederländische Firmenvertreter aus der Modebranche kennen, die besonders dem Praxissemester sehr zugeneigt waren. Nicht nur für unsere Studierenden der Fachbereiche Modedesign und Modemanagement wären dies interessante Praktikumsbetriebe; auch für unsere angehenden Medien- und Kommunikationsmanager bietet Amsterdam eine gute Möglichkeit, für ein halbes Jahr in einer der bedeutendsten europäischen Metropolen zu leben.

 

Share on Google+Share on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterShare on Facebook