Campus

Mode managen – Britta Wiemer wird zur Professorin im Fachbereich Modemanagement an der MD.H in Düsseldorf ernannt

Einen Tag nach dem Semesterstart zum WS 2014/15 wurde Dipl.-Ing, Dipl.-Wirt. Ing Britta Wiemer am 2. Oktober 2014 zur Professorin im Fachbereich Modemanagement an der Mediadesign Hochschule in Düsseldorf ernannt. Ihr Vortrag trug den Titel „Mode managen. Wie Mode als Phänomen und Management als Funktion zueinander passen“.

Prof. Dr. Michael Bhatty, Prof. Martina Becker, Prof. Dr. J. Martin, Prof. Dr. Roland Klemke, Prof. Tim Bruysten, Prof. Britta Wiemer, Prof. Dr. Christian Schicha, Prof. Nicole Süß, Prof. Dr. Ulf Boes

Prof. Dr. Michael Bhatty, Prof. Martina Becker, Prof. Dr. J. Martin, Prof. Dr. Roland Klemke, Prof. Tim Bruysten, Prof. Britta Wiemer, Prof. Dr. Christian Schicha, Prof. Nicole Süß, Prof. Dr. Ulf Boes

Einen Tag nach dem Semesterstart zum WS 2014/15 wurde Dipl.-Ing, Dipl.-Wirt. Ing Britta Wiemer am 2. Oktober 2014 zur Professorin im Fachbereich Modemanagement an der Mediadesignhochschule in Düsseldorf ernannt. Ihr Vortrag trug den Titel „Mode managen. Wie Mode als Phänomen und Management als Funktion zueinander passen“.

Um den Gesamtprozess der Bekleidungsherstellung und -vermarktung zu verstehen, hat Britta Wiemer zunächst Bekleidungstechnik mit dem Schwerpunkt Gestaltung an der Hochschule Niederrhein studiert.
Nach ihrem Abschluss als Diplom-Ingenieurin hat sie dann als Modedesignerin erste Berufserfahrung gesammelt. Zusätzlich hat sie den betriebswirtschaftlichen Zusatzstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen absolviert, den sie als jahrgangsbeste Diplom-Wirtschaftsingenieurin des Fachbereichs mit einer sehr guten Note abschloss. Sie erhielt zudem den Förderpreis des Fördervereins Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Niederrhein e.V.

In ihrer Laufbahn war sie für alle Produktgruppen im Design, Einkauf und Verkauf tätig. Kollektionsgestaltung und –entwicklung, Lieferantenbesuche und Preisverhandlungen, sowie Platzierung der Einkaufsaufträge u. a. in China, Hong Kong, der Türkei und Italien gehörten zu ihren Hauptaufgaben. Lagerhaltung, Lieferterminüberwachung und die kontinuierliche Verbesserung des Qualitätsstandards lagen ebenfalls in ihrer Verantwortung.

Auch die Erstellung der Trend-, Farb- und Materialkonzepte sowie die Kollektionsrahmenplanung gehörten in ihren Aufgabenbereich.
Britta Wiemer ist durch ihre berufliche Praxis mit allen Prozessen der textilen Wertschöpfungskette bestens vertraut und unterrichtet seit zwei Jahren am Standort Düsseldorf als Fachbereichsleiterin, Modemanagement. Sie lehrt unter anderem die Module Modegeschichte und –soziologie, Modemarketing, PR, Produkt- und Kollektionsplanung sowie Materialkunde und Verarbeitungstechnik.

Ich freue mich, dass wir mit Britta Wiemer eine hoch qualifizierte Kollegin als Professorin für den Standort Düsseldorf gewinnen konnten und wünsche ihr weiterhin viel Erfolg an der MD.H in Düsseldorf.

Prof. Britta Wiemer erhält von Prof. Dr. Christian Schicha nach der Ernennung zur Professorin einen Blumenstrauß

Prof. Britta Wiemer erhält von Prof. Dr. Christian Schicha nach der Ernennung zur Professorin einen Blumenstrauß

Share on Google+Share on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterShare on Facebook