Presse

Düsseldorfer Studenten feierten erneut für den guten Zweck

„Feiern hilft“ spendet 7.000 Euro an Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung St. Raphael Haus

Düsseldorf, 20. November 2015. Zum zweiten Mal in Folge veranstalteten die Masterstudenten der Mediadesign Hochschule Düsseldorf die Charity-Party „Feiern hilft“. Auch in diesem Jahr war sie ein voller Erfolg: Bis in die frühen Morgenstunden feierten zahlreiche Gäste am 9. Oktober in der Nachtresidenz Düsseldorf und taten damit gleichzeitig etwas Gutes. Der gesamte Erlös der Veranstaltung in Höhe von 7.000 Euro ging an die Düsseldorfer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung St. Raphael Haus, die sich seit vielen Jahren mit großem Engagement bedürftigen Kindern und ihren Familien widmet.

Einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 7.000 Euro übergaben die Leiter des Projekts „Feiern hilft“ Maria von Wirth (3.v.l.), Laura Hannemann (5.v.l.) und Michael Wenzel (6.v.l.) sowie Miriam Meerfeld (1.v.l.) von der Mediadesign Hochschule Düsseldorf an Nicole Bareuther (2.v.l.) und Bernhard Sauer (4.v.l.), pädagogische Leitung der Düsseldorfer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung St. Raphael Haus

Einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 7.000 Euro übergaben die Leiter des Projekts „Feiern hilft“ Maria von Wirth (3.v.l.), Laura Hannemann (5.v.l.) und Michael Wenzel (6.v.l.) sowie Miriam Meerfeld (1.v.l.) von der Mediadesign Hochschule Düsseldorf an Nicole Bareuther (2.v.l.) und Bernhard Sauer (4.v.l.), pädagogische Leitung der Düsseldorfer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung St. Raphael Haus

Am Abend der Party sorgten angesagte DJs wie die KlangTherapeuten, die KlangAkrobaten, doppeljott, MANTU sowie Olli Wallner für die richtige Stimmung auf zwei verschiedenen Floors und verzichteten dabei allesamt auf ihre Gage. Zusätzlich boten Live-Acts, eine Fotobox und eine Tombola mit großartigen Gewinnen ein abwechslungsreiches Programm. „Für die Studenten war es von hoher Wichtigkeit, bei diesem Projekt einen Mehrwert für alle Beteiligten zu schaffen. Ziel war es, eine unvergessliche Partynacht auf die Beine zu stellen, bei der möglichst viele Einnahmen für den guten Zweck erzielt werden“, betont Michael Wenzel, Leiter des Projekts „Feiern hilft“ und Dozent an der Mediadesign Hochschule Düsseldorf.

Die Party in der Nachtresidenz ist ihrem Anspruch gerecht geworden und hat ein weiteres Mal bewiesen, dass man beim Feiern nicht nur Spaß haben, sondern auch helfen kann. Da dieses Prinzip ebenso simpel wie genial ist, soll es im nächsten Jahr weitergehen und an den bisherigen Erfolg anknüpfen.

www.feiernhilft.de
www.facebook.com/feiernhilft.event

Mediadesign Hochschule
Die Mediadesign Hochschule ist eine der führenden Hochschulen für Medien und Design in Deutschland. Sie bildet in allen relevanten Medienbereichen den Nachwuchs von morgen aus. Im Wintersemester 2014/15 sind mehr als 1.500 Studierende in den Bachelor- und Master-Studiengängen Mediadesign, Gamedesign, Medien- und Kommunikationsmanagement, Modedesign, Modemanagement und Digital Film Design an den Standorten Berlin, Düsseldorf und München immatrikuliert.

Die kleinen Seminar-Gruppen ermöglichen eine enge Zusammenarbeit mit den Professoren und Lehrenden und gewährleisten so eine kurze und praxisorientierte Studienzeit.

St. Raphael Haus
Die Düsseldorfer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung St. Raphael Haus ist ein Ort für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die in ihren Familien nicht die notwendige Versorgung und Förderung erfahren. Auch minderjährigen Flüchtlingen oder Familien mit ihren Kindern wird ein Platz zum Leben und liebevolle menschliche Begleitung geboten. Dabei ist das St. Raphael Haus unter anderem in den Feldern Erziehung, Versorgung, Beratung und Krisenbewältigung tätig.

Pressekontakt
Feiern hilft 2015
Telefon: +49 176 49554625
E-Mail: presse@feiernhilft.de

Share on Google+Share on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterShare on Facebook