Presse

KREATIVES FUTTER FÜR MÜNCHENS ZEBRAS

Das innovative Car-on-Demand-Unternehmen ZebraMobil setzt auf einfallsreiche Tipps vom Münchener Marketingnachwuchs.

Studenten der Mediadesign Hochschule entwerfen Kommunikationskonzepte für ZebraMobil

Studenten der Mediadesign Hochschule entwerfen Kommunikationskonzepte für ZebraMobil

München, September 2011 – Eine Gruppe Studenten der Mediadesign Hochschule entwarfen im vergangenen Semester Kommunikationskonzepte für den jungen Carsharing-Anbieter ZebraMobil. Die Zweitsemester entwickelten kreative Ideen, um die Bekanntheit des Unternehmens zu erhöhen. Eine spannende Aufgabe, denn der Carsharing Markt ist in München heiß umkämpft. Das Praxisprojekt fand im Rahmen der Vorlesung „Marketing“ und des Seminars „Projektmanagement“ statt.

Prof. Dr. Gerti Papesch betreute im Unterricht das Projekt aus der Marketingperspektive: „Praxisprojekte haben immer etwas Spannendes und Ungeplantes an sich und fordern die Studenten und mich zu neuen Ideen und Herangehensweisen heraus. Aber am Ende, das hat auch das Projekt zusammen mit ZebraMobil gezeigt, entstehen viele, unterschiedliche und innovative Konzepte, die weit über meinen Erwartungen liegen.“

Es entstanden viele Ideen, die immer wieder neu durchdacht und auf Durchführbarkeit sowie Wirksamkeit analysiert werden mussten. Michael Ohr, Geschäftsführer von ZebraMobil: „Die Bandbreite und Kreativität der Ideen hat uns überrascht und wir freuen uns darauf, einige der Vorschläge in unsere Marketingplanung zu integrieren und gemeinsam mit den Studenten umzusetzen.“

Für die Studenten des Bachelorstudiengangs „Medien- und Kommunikationsmanagement“ war es eine sehr gute Gelegenheit, die Agenturpraxis nicht nur an einem fiktiven Projekt zu simulieren, sondern sie anhand einer realen Aufgabe zu erleben. Martina Grünwald, eine teilnehmende Studentin: „Es war sehr spannend, die Konzepte zu entwickeln und regelmäßig vor der ZebraMobil-Geschäftsführung zu präsentieren. Dadurch konnten die Konzepte Stück für Stück verbessert und den Vorgaben angepasst werden. Dass es sich um ein reales Projekt gehandelt hat, gab uns noch zusätzlich die Motivation, sich mehr anzustrengen, da unser eigenes Konzept ja eventuell wirklich umgesetzt wird.“

Zudem wurden durch die intensiven Gruppenarbeiten, die ein halbes Jahr dauerten, die Teamfähigkeit und die Kommunikationskompetenz der Studenten trainiert. Nach der Abschlusspräsentation der Gruppen vor der Geschäftsleitung von ZebraMobil stand fest: Einige der Konzeptideen werden definitiv in der nächsten Zeit umgesetzt.

Über die MDH

Die Mediadesign Hochschule für Design und Informatik GmbH ist einer der größten privaten Anbieter für Studiengänge und Ausbildungen im Bereich der Neuen Medien, Games, Mode, Medien- und Kommunikationsmanagement und IT. Unser Unternehmen versteht sich dabei als Impulsgeber. Bei der Entwicklung der Angebote berücksichtigen wir stets die aktuelle und künftige Nachfragesituation auf dem Arbeitsmarkt. Auch alle bestehenden Angebote werden laufend an neue Anforderungen angepasst.
Ziel ist es, den Studenten das fachliche Wissen für ihr Studium zu vermitteln und sie in die Lage zu versetzen, selbstständig neues Wissen zu erarbeiten. Durch die Bildung überschaubarer Seminargruppen sind wir in der Lage, individuell auf den Einzelnen einzugehen.

Die Ausbildungen finden in engem Kontext zu den Dozenten statt. Regelmäßige Praxisprojekte und Praxissemester stellen die Verbindung zu den Unternehmen bereits während der Ausbildung her und fördern die Teamfähigkeit unserer Teilnehmer. Insgesamt beschäftigt die Mediadesign Hochschule 34 Professorinnen und Professoren.

Über ZebraMobil

Die ZebraMobil GmbH ist ein von Matthias Hoene und Michael Ohr 2010 in München gegründetes Startup-Unternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, die bestmögliche Alternative zum Privatwagen anzubieten, den Parkraum zu entlasten und den Straßenverkehr zu reduzieren, um individuelle Mobilität auch in Zukunft zu sichern. In der Form, wie es ZebraMobil anbietet, ist das stationsunabhängige Car on-Demand-Modell völlig neu, gerade in Verbindung mit dem städtischen Parkraummanagement. ZebraMobil ist herstellerunabhängig und setzt grundsätzlich die Fahrzeuge ein, die ein Optimum an städtischer Alltagstauglichkeit, Komfort, Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit bieten.

Pressekontakt:

kom-tra & altogether – Marketing & PR
Nockherstraße 40
81541 München
Telefon +49.89.21908693
Mail: info@altogether.de
www.altogether.de

Kontakt bei der MD.H München

Maren Müller-Bierbaum
Mediadesign Hochschule
Claudius-Keller-Straße 7
81669 München
Tel.: 089/450 605-38
Fax.: 089/450 605-17
m.bierbaum@mediadesign.de
www.mediadesign.de

Die Studienstandorte der Mediadesign Hochschule:

Lindenstraße 20 – 25, 10969 Berlin, Tel.: 030/399266-0, info-ber@mediadesign.de
Werdener Straße 4, 40227 Düsseldorf, Tel.: 0211/179393-0, info-dus@mediadesign.de
Claudius-Keller Straße 7, 81669 München, Tel: 089/450605-0, info-muc@mediadesign.de

Die Meldung als PDF zum Download
pm-zebramobil-mdh.pdf

Share on Google+Share on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterShare on Facebook