Campus

Blizzard Entertainment unterstützt die Mediadesign Hochschule München

Dank der Unterstützung durch Blizzard Entertainment können Münchner Game Design Studenten der Mediadesign Hochschule für den Kurs „Level Design und Spielerführung“ den professionellen Editor des Spiels StarCraft® II zur Umsetzung eigener Spielinhalte nutzen.

Level Design nimmt in der Spieleentwicklung eine besondere Rolle ein: Level Designer werden häufig erst aktiv, wenn bereits die meisten Teile eines Spiels umgesetzt wurden und nahezu vollständig spielbar sind. Bei der Gestaltung von Spielabschnitten werden Grafikelemente dann zu einer lebendigen Spielwelt zusammengesetzt. Praktische Übungen und Anleitungen in einem Kurs zum Thema Level Design sind somit eine besondere Herausforderung, denn es wird im Grunde schon ein fertiges Spiel benötigt oder eines, für das lediglich spielbare Inhalte erstellt werden müssen. Bis zu diesem Punkt vergehen in der Spielentwicklung häufig Monate oder Jahre an Entwicklungszeit.

StarCraft® II, Blizzard Entertainment´s preisgekröntes Echzeit Strategiespiel ist mit einem leistungsstarken Level Editor ausgestattet, der jedem, der die kostenfreie Starter Edition des Spiels herunterlädt, zugänglich ist. Spieler haben hier den Zugriff auf ein Werkzeug, dass es ihnen erlaubt, mit denselben Bausteinen zu arbeiten wie die Entwickler bei Blizzard Entertainment. So können eigens Spielinhalte für das bekannte Echtzeitstrategiespiel erstellt werden. Der Level Editor erlaubt tiefgehende Manipulation der Einheiten und Spielumgebung, die die Community sogar für neue Spielkonzepte nutzen kann.

Blizzard Entertainment stellte der Mediadesign Hochschule Spielelizenzen zur Verfügung, so dass Studenten nachdem sie die Grundlagen im Seminar behandelt haben mit den gleichen Tools, die vom StarCraft® II Designteam verwendet wurden, Projekte auf der StarCraft® II Arcade Plattform veröffentlichen können. Dort könnten diese Spielprojekte von Millionen von Spielern weltweit genutzt werden.

„Als Teenager habe ich selbst mit den Blizzard Editoren herumgespielt und auf diese Weise die Spielentwicklung für mich entdeckt!“ freut sich Prof. Dominik Mieth, der den Kurs im Sommersemester in München hält. „Mit so einem großartigen Spiel wie StarCraft® II als Grundlage stehen den Studierenden alle Möglichkeiten offen, selbst großartigen Content umzusetzen!“

Weitere Informationen zu Blizzard Entertainment unter http://eu.blizzard.com/de-de/company/about/
Weitere Informationen zum StarCraft® II-Editor und dem Zugriff auf die Arcade unter http://eu.battle.net/arcade/de/
Bildmaterial zu StarCraft II: http://blizzard.gamespress.com/de/StarCraft

Über die MDH

Die Mediadesign Hochschule ist eine der führenden Hochschulen für Medien und Design Deutschlands. Seit dem 01. April 2004 ist die private Mediadesign Hochschule für Design und Informatik gemäß § 123 Abs. 1 Berliner Hochschulgesetz in Verbindung mit §70 Abs. 1 des Hochschulrahmengesetzes staatlich anerkannt und seit dem 10.05.2010 auch vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Die Reakkreditierung durch den Wissenschaftsrat erfolgte am 19.10.2015.

Die Mediadesign Hochschule für Design und Informatik GmbH ist die Trägerschaft für die Mediadesign Hochschule. Die Mediadesign Hochschule für Design und Informatik hat drei Studienstandorte: Berlin, München und Düsseldorf und ihren Sitz in Berlin. Der Rektor der Mediadesign Hochschule ist Herr Hartmut Bode, Kanzler der MD.H ist Herr Arnim Zubke.

Über BlizzardEntertainment

Blizzard Entertainment, Inc. (www.blizzard.com), eine Abteilung von Activision Blizzard (NASDAQ: ATVI) und bekannt für Bestseller wie World of Warcraft sowie die Reihen Overcraft , StarCraft und Diablo , ist einer der führenden Entwickler von Unterhaltungssoftware und verantwortlich für die Entwicklung einiger der erfolgreichsten Spiele der Branche. Spiele von Blizzard Entertainment haben es 19 Mal auf Platz 1 der Bestenliste geschafft, dazu erhielten mehrere Titel von Blizzard die Auszeichnung „Spiel des Jahres“. Das Online-Spielenetzwerk des Unternehmens, Battle.net®, ist mit Millionen von aktiven Spielern weltweit eines der größten seiner Art.

Share on Google+Share on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterShare on Facebook