Campus

Best Selected Project 2012

Auf der Game Connection Europe vom 6. bis 8. Dezember in Paris hat das Absolventen-Team von Mimimi Productions wohl einen ihrer wichtigsten Preise eingeheimst. Ihr Spielprototyp „Tink“ wurde als das beste SELECTED PROJECT 2012 ausgezeichnet. Der Preis beinhaltet wertvolle Hard- und Softwareunterstützung von Sony sowie Industriekontakte, die die Marktentwicklung des Abschlussprojektes in greifbare Nähe rücken lässt.

Screenshot von Tink!

Screenshot von Tink!

Johannes Roth von Mimimi berichtet von einer beeindruckend gut organisierten Veranstaltung, zahlreichen Präsentationen sowie vielen konkreten Fragen und Vorstellungen seitens der anwesenden Unternehmen der Gamesbranche, was das Event zu einer so effektiven Kontaktplattform macht. „Wir konnten zwischendurch kaum Luft holen“, sagt er überglücklich, aber erschöpft. Auf der jährlich durchgeführten Game Connection Europe werden mehr als 250 unveröffentlichte Spieleprojekte global operierenden Publishern und Vermaktern vorgestellt. 15 davon wurden für den Preis des besten Projekts nominiert. Angesichts der hohen Qualität der eingereichten Spiele sind die Macher von „Tink“ sehr stolz auf ihren wertvollen Preis. Wir gratulieren ganz herzlich und sind gespannt darauf, in welchem Jahr wir „Tink“ unter dem Christbaum finden werden.