Campus

Black Lecture von KMS BLACKSPACE

Wenn die renommierte Agentur für Markenerlebnisse und -kommunikation, KMS Blackspace, Ihre Arbeiten zeigt,, dann ist das alles andere als gewöhnlich. Daniel Naegele, Art Director, und Cuno von Hahn, Designer und Absolvent der MD.H München, gaben in einem humorvollen Gastvortrag an der MD.H München eindrucksvolle Einblicke in zwei Projekte zum Thema „Kommunikation im Raum“ und zeigten auf, wie interdisziplinäre Teams aus Designern und Architekten außergewöhnliche Erlebnisse schaffen.

Cuno von Hahn, Designer bei KMS BLACKSPACE und Absolvent der MD.H München, und Daniel Naegele, Art Director bei KMS BLACKSPACE, bei der Black_Lecture an der MD.H München.

Cuno von Hahn, Designer bei KMS BLACKSPACE und Absolvent der MD.H München, und Daniel Naegele, Art Director bei KMS BLACKSPACE, bei der Black_Lecture an der MD.H München.

Seit rund vier Jahren ist MD.H Absolvent Cuno von Hahn Teil des Design-Teams für Kommunikation im Raum bei KMS Blackspace und kann in den Konzeptions- und Realisierungsphasen an viele Aspekte seines Studiums zum Mediadesigner anknüpfen: vom Ideenscribble, über Grafik-, Interface-, Motion- und Interaktions-Design bis hin zu 3D Visualisierungen. Für Kommunikationskonzepte, die Installationen und Bespielungen für Messen, Events, Retail, Museen und Ausstellungen beinhalten können, werden je nach Anforderung immer wieder Produktionsteams aus Design, Architektur, Messebau, Sound gebildet. „So ist jedes Projekt eine neue, spannende Herausforderung“, betont Cuno von Hahn.

Im Rahmen des Gastvortrages an der MD.H präsentierten Naegele und von Hahn Studierenden aus den Fachbereichen Mediadesign und Digital Film Design drei Projekte, die sie für Audi realisiert haben: die Messeauftritte auf der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA 2011 und 2013 sowie Audi Sphere, eine Sonder-Ausstellung in Kopenhagen. Das Design-Team von KMS BLACKSPACE ist dabei zuständig für die Konzeption und die gestalterische Leistung. „Wir kümmern uns darum, den Besucher an diversen Touchpoints nachhaltig zu begeistern“, so Daniel Naegele. Darüber hinaus begleiten die Designer auch die Installationen vor Ort.

KMS BLACKSPACE ist auch weiterhin auf der Suche nach talentiertem Nachwuchs für diesen spannenden Bereich. Mehr Infos zu KMS BLACKSPACE und aktuelle Jobausschreibungen finden Sie unter www.kmsblackspace.com

Cuno von Hahn erläutert das Erlebniskonzept von Audi auf der IAA 2011

Cuno von Hahn erläutert das Erlebniskonzept von Audi auf der IAA 2011.

Cuno von Hahn, Designer bei KMS BLACKSPACE und Absolvent der MD.H München, und Daniel Naegele, Art Director bei KMS BLACKSPACE, bei der Black_Lecture an der MD.H München

Cuno von Hahn, Designer bei KMS BLACKSPACE und Absolvent der MD.H München, und Daniel Naegele, Art Director bei KMS BLACKSPACE, bei der Black_Lecture an der MD.H München.

Für die IAA 2012 kreierte das Design-Team von KMS BLACKSPACE eine einzigartige Erlebniswelt auf dem Kopf. „Man muss so groß denken, wie möglich,“ so Designer Cuno von Hahn, der federführend für die Umsetzung der Idee war, eine ganze Stadt auf den Kopf zu stellen. Ganz konsequent „alles verkehrt herum“ - das galt auch für echte Bäume, die von der Decke hingen. „Der erste Eindruck war schon mal bombastisch“, so ein Besucher der IAA.

Für die IAA 2012 kreierte das Design-Team von KMS BLACKSPACE eine einzigartige Erlebniswelt auf dem Kopf. „Man muss so groß denken, wie möglich,“ so Designer Cuno von Hahn, der federführend für die Umsetzung der Idee war, eine ganze Stadt auf den Kopf zu stellen. Ganz konsequent „alles verkehrt herum“ – das galt auch für echte Bäume, die von der Decke hingen. „Der erste Eindruck war schon mal bombastisch“, so ein Besucher der IAA.

Cuno von Hahn war federführend in der Umsetzung der Idee „Frankfurt auf den Kopf stellen“ und hat sich zunächst ausführlich mit der Optik von Fassaden beschäftigt, um die Gestaltungsparameter einer Fassade zu defininieren: Raster, Abstraktionen, Detailtiefe, Helligkeit, Farbe, Atmosphäre, Maßstab. So hat er 26.000 Fenster in 3Ds Max nachgebaut.

Cuno von Hahn war federführend in der Umsetzung der Idee „Frankfurt auf den Kopf stellen“ und hat sich zunächst ausführlich mit der Optik von Fassaden beschäftigt, um die Gestaltungsparameter einer Fassade zu defininieren: Raster, Abstraktionen, Detailtiefe, Helligkeit, Farbe, Atmosphäre, Maßstab. So hat er 26.000 Fenster in 3Ds Max nachgebaut.

„Bei 26.000 Fenstern fällt es auch nicht auf, wenn ein Mord dahinter geschieht.“ So hat Cuno von Hahn auch eine Prise Humor eingebaut.

„Bei 26.000 Fenstern fällt es auch nicht auf, wenn ein Mord dahinter geschieht.“ So hat Cuno von Hahn auch eine Prise Humor eingebaut.

KMS BLACKSPACE hat für Audi die Sonderausstellung „e-tron Sphere“ in Kopenhagen konzipiert und gestaltet. Sie sollte dem Publikum ein Gefühl von „Technologie und Leichtigkeit“ vermitteln. Das Design-Team hat dazu Analogien in Material und Form entwickelt.

KMS BLACKSPACE hat für Audi die Sonderausstellung „e-tron Sphere“ in Kopenhagen konzipiert und gestaltet. Sie sollte dem Publikum ein Gefühl von „Technologie und Leichtigkeit“ vermitteln. Das Design-Team hat dazu Analogien in Material und Form entwickelt.

„Bei der Ideenentwicklung muss man so groß denken, wie möglich,“ so Designer Cuno von Hahn

„Bei der Ideenentwicklung muss man so groß denken, wie möglich,“ so Designer Cuno von Hahn.

Cuno von Hahn und Daniel Naegele, KMS BLACKSPACE

Cuno von Hahn und Daniel Naegele, KMS BLACKSPACE.

Das Design-Team von KMS BLACKSPACE ist auch für die Realisierung vor Ort zuständig. Lichtdesigner, Modellbauer, Sounddesigner, Programmierer und Interface Designer setzen das um.

Das Design-Team von KMS BLACKSPACE ist auch für die Realisierung vor Ort zuständig. Lichtdesigner, Modellbauer, Sounddesigner, Programmierer und Interface Designer setzen das um.

Cuno von Hahn und Daniel Naegele, KMS BLACKSPACE

Cuno von Hahn und Daniel Naegele, KMS BLACKSPACE.

Kommunikation im Raum schafft Erlebnisse für Groß und Klein.

Kommunikation im Raum schafft Erlebnisse für Groß und Klein.

Cuno von Hahn und Daniel Naegele, KMS BLACKSPACE

Cuno von Hahn und Daniel Naegele, KMS BLACKSPACE.

Cuno von Hahn und Daniel Naegele, KMS BLACKSPACE

Cuno von Hahn und Daniel Naegele, KMS BLACKSPACE.