Campus

Die MD.H auf der Games Convention 2006

Die Games Convention, kurz GC, ist mittlerweile die weltgrößte Publikumsmesse für interaktive Unterhaltung, Infotainment, Hardware und Entertainment sowie für Computer- und Videospiele.

Seit 2002 findet diese bedeutende Veranstaltung für Computerspieler und Gamedesigner und – Entwickler in Leipzig statt. In diesem Jahr brach die GC mit über 180.000 Besuchern alle Rekorde. Selbstverständlich war die MEDIADESIGN Hochschule auf diesem immer wichtiger werdenden Großereignis mit einem eigenen Messestand vertreten. Die MEDIADESIGN Hochschule bietet Deutschlandweit den ersten staatlich akkreditierten Studiengang für Gamedesign mit dem Abschluss zum Bachelor an.

Viele Interessierte nutzen die Gelegenheit vor Ort, sich über das Studium zu informieren und sprachen direkt am Stand mit Prof. Dr. Hoppe, dem Fachbereichsleiter für Gamedesign, bzw. mit Absolventen, Studierenden und der Studienberatung. Zwei Tage vor Beginn der Messe war die GCDC (Games Convention Developer Conference) – die Konferenz für Gamedesigner und – Entwickler.

Zahlreiche Studierende des Studiengangs Gamedesign der MEDIADESIGN Hochschule nahmen an der Konferenz teil und hatten die Gelegenheit, in persönlichen Treffen mit Berühmtheiten der Entwicklerszene zu sprechen. Den ersten Messetag, der nur für Fachbesucher geöffnet ist, nutzten die Studierenden dann zum Informieren und für interessante Gespräche an den Messeständen.

Am Freitag hatte der Messestand der MEDIADESIGN Hochschule Besuch von den Teilnehmern des sehr erfolgreichen Mediacamps »Games«, das zeitgleich zur Games Convention am Studiencenter der MEDIADESIGN Hochschule in Düsseldorf stattfand. Im Rahmen eines Schnupperstudiums hatten Interessierte über drei Wochen die Möglichkeit, wichtige Inhalte eines späteren Studiums vorab kennen zu lernen – die gemachten Erfahrungen in Gesprächen auf der Messe vor Ort mit Leben zu füllen.

Für alle Beteiligten waren die GCDC und GC sehr informative, ereignisreiche und ermutigende Veranstaltungen. Die MEDIADESIGN Hochschule wird ganz gewiss auch 2007 an der Games Convention teilnehmen – dann gewiss auch mit Studierenden, die jetzt ab dem Wintersemester 2006 an Studiencentern der MEDIADESIGN Hochschule in Berlin, Düsseldorf und München mit dem Studium des Gamedesign beginnen werden.