Campus

Die MD.H München beim Cup der Privaten

Das alljährlich in Berlin stattfindende Fußball-Tunier „Cup der Privaten“ war dieses Jahr ein Anreiz für die Studenten der Mediadesign Hochschule München, ihr Können unter Beweis zu stellen.

Die Mannschaft der MD.H

Die Mannschaft der MD.H

Nachdem die Mannschaft aufgestellt, die Positionen verteilt und alle organisatorischen Einzelheiten geklärt waren, machten sich am 22. April die Trainerin Julia Strotmann, unsere tapfere Mannschaft und deren Fans auf den Weg Richtung Berlin, um sich den begehrten Pokal zu erkämpfen. Dort angekommen, bekamen wir die Spielpässe und wurden mit dem Ablauf des 3-tägigen Events samt Tages- und Nachtplanung vertraut gemacht. Abends trafen zum ersten Mal die Teilnehmer aufeinander. Im Beach at the box wurden die Gruppen der 52 Mannschaften aus ganz Europa ausgelost und die Konkurrenz beäugt. Am Morgen des nächsten Tages ging es direkt zum Indoor-Soccer-Park Soccer World, der zwei Tage lang zum Schauplatz eines packenden Fußball-Cups werden sollte.

Unser Team, das nicht nur mit Fußballleidenschaft, sondern auch mit viel Spaß bei der Sache war, bestritt fünf Spiele und zog damit ins Achtelfinale ein.

Alle Spiele der MD.H München im Überblick:
  • 1:3 MD.H München – Valencia
  • 3:0 MD.H München – LMU München
  • 1:1 MD.H München – Greifswald
  • 2:4 MD.H München – AggroBerlin
  • 7:3 MD.H München – CDP Girls
  • 2:3 MD.H München – Istanbul
  • 1:1 MD.H München – Paracelsius Salzburg

Im Achtelfinale schied die MD.H München unglücklich als 2. Sieger gegen den amtierenden Meister aus, was der Stimmung keinen Abbruch tat. Wir waren schließlich unter den besten 16 Mannschaften des siebten Cup der Privaten.

Der Cup der Privaten

Der Cup der Privaten

Abschließend bleibt nur noch zu sagen, dass die Teilnehmer der MD.H München einen riesen Spaß hatten und es ein ereignisreiches Wochenende war, das nächstes Jahr auf jeden Fall wiederholt werden sollte. Das Ziel: Rückreise nach München mit Pokal!

Wir bedanken uns bei der Organisation von „Cup der Privaten“, bei allen Mitspielern, der Trainerin und den Fans, sowie der MD.H München für ihre intensive Unterstützung

Link zum Film auf www.meine-FC-de