Campus

Games Advent 2015 an der MD.H München

Spannende Projekte, gute Stimmung und viel Andrang – so könnte man den Games Advent 2015 an der MD.H München in aller Kürze beschreiben. Die neue Veranstaltungsreihe, die im vergangenen Jahr als ungezwungener, vorweihnachtlicher Austausch zwischen Studierenden aus dem Fachbereich Gamedesign, Professoren, Dozenten und Vertretern der bayerischen Spielebranche startete und viel positive Resonanz von Gästen und Studierenden erhielt, hat in ihrem zweiten Jahr kräftig an Fahrt aufgenommen.

Die Studierenden hatten eine abwechslungsreiche Ausstellung aktueller Ergebnisse aus den laufenden Semestern vorbereitet: die bildstarken Tablet-Spiele „Mother Earth“ und „Cubiverse“, das Oculus Rift Projekt „VRcade“, „Cat´n Cheese“ ein Spiel für HBBTV, der Virtual Reality Roller Coaster „Zirkus Nachtmahr“, „Band of Thieves“, der Leap Motion Prototyp „MotionPong“, das 4-Spieler-Spiel „Space Escape“, das an einem X-großen Bildschirm lief sowie der actionreiche Multiplayer Shooter „Shootek“, der mit bis zu acht Mitspielern ausgiebig getestet wurde.

Die präsentierten Spiele wurden von den Branchenvertretern vielfach gelobt, und die Stimmung unter den Gästen, Studierenden, Alumni und Professoren bei Glühwein immer ausgelassener.

Mit dieser überaus positiven Bilanz hat der „Games Advent“ sich auch im kommenden Jahr einen festen Platz im Terminkalender der Münchner Spieleszene erobert.