Campus

Job-Talk vor Ort bei der Agentur RESSOURCENMANGEL – Eindrücke einer MD.H-Medienmanagerin

Sieben Standorte in Deutschland. Kunden aus Politik und Gesellschaft. 110 Mitarbeite-rinnen und Mitarbeiter machen Backend und Frontend, Integrated-Media-Kampagnen und Corporate Publishing, Layouts und Copies. Will heißen: konvergente Kommunikati-onslösungen. Oder auch: gemeinsame Sache. Was sich dahinter verbirgt, erfuhren angehende Mediadesigner und Medien- und Kommunikationsmanager beim Job-Talk VOR ORT in der Kreuzberger Loftetage der Agentur ressourcenmangel.

Job-Talk bei der Argenur ressourcenmangel in Berlin

Job-Talk bei der Argenur ressourcenmangel in Berlin

ressourcenmangel-Standortleiter Cornelis Stettner stellte aktuelle Cases vor, u.a. den digitalen Bundestagswahlkampf für die Grünen und die deutschlandweite Kampagne: www.ihre-aerzte.de. Es wurde deutlich, wie Kreation, Konzeption, Management und Technik zusammen an Kampagnen arbeiten und welche Möglichkeiten es für die angehenden Designer und Manager gibt.

Besonders eindrücklich schilderte Franziska Gregor, MD.H-Medienmanagement-Alumna, ihren bisherigen Weg über verschiedene Stationen – national und international –, der sie schließlich zu ressourcenmangel nach Berlin führte, wo sie nun als Account Director Kunden berät und Kampagnen betreut.

Insgesamt ein sehr lohnenswerter Job-Talk VOR ORT bei ressourcenmangel, dem sogleich motivierte Bewerbungen folgten.

www.ressourcenmangel.de