Campus

Pressemitteilung: „Heimspiel – Lena lädt ein“

Mit ihrem Sieg beim letztjährigen Eurovision Song Contest holte Lena den Wettbewerb nach Düsseldorf!

„Heimspiel – Lena lädt ein“

„Heimspiel – Lena lädt ein“.

Das haben Studenten der Mediadesign Hochschule in Düsseldorf zum Anlass genommen, eine Radio-Sondersendung über Lena und den Austragungsort des Eurovision Song Contests zu produzieren.

Am 16. Februar 2011 ab 21.05 Uhr präsentieren die Studenten des Masterstudiengangs Medienmanagement ihre Sendung auf Antenne Düsseldorf. Neben Musik-Klassikern aus der Geschichte des ESC werden in dem einstündigen Beitrag auch Themen wie die Finanzierung des Wettbewerbs und das Abstimmverfahren während der Sendung erläutert.

Von der Ideenfindung, über die Konzeption bis hin zur eigentlichen Produktion der Sendung lag die gesamte Realisierung in den Händen der Studenten. Betreut wurden diese von den Dozenten Prof. Christian Börsing und Frank Hartung, Leiter des Medienkompetenz-Centers Ruhr.

Dabei wurde nicht nur im Internet recherchiert; die Studenten zogen auch ins Rathaus und gingen auf die Straßen Düsseldorfs, um Passanten nach ihren Meinungen zum ESC zu befragen.

Entstanden ist eine abwechslungsreiche und lebendige Dokumentation über alle wesentlichen Eckpfeiler des ESC, den Austragungsort Düsseldorf und die Titelverteidigerin Lena Meyer-Landrut sowie ihren Mentor Stefan Raab.

„Heimspiel – Lena lädt ein“ macht Lust auf mehr ESC in der eigenen Stadt und erhöht die Spannung und Vorfreude bis zum Finale.

 

Autor: Carina Herkenrath, Daniela Kamberg & Natasa Balas (MMMaster 1009)