Campus

Sommernachtslauf 2016. Die MD.H Mitarbeiter schlagen sich wacker!

Pünktlich um 19.30 Uhr strahlt am 26. Juli die Sonne über München und sorgt für perfekte Lauftemperaturen.

Zuvor hatte es heftige Regenschauer gegeben, die wenig Hoffnung auf einen lauen Abend gaben. Dennoch hatten sich insgesamt 7 motivierte Läuferinnen und Läufer der MD.H München auf dem Olympiaparkgelände versammelt, um am diesjährigen Sommernachtslauf eine rund 6 km lange Route durch den Olympiapark zu bestreiten.

Nach einer körperlichen und mentalen Aufwärmphase auf dem Eventgelände, fällt der Startschuss um kurz nach halb acht. Eine Horde (geschätzt um die 2000 Teilnehmer) von Hobby-Sportlern setzt sich in Bewegung. Schweißtreibender Höhepunkt in der Mitte der Strecke ist das Erklimmen des 54 Meter hohen Olympiaberges. Die MD.H Truppe kommt im Durchschnitt nach 38,42 Minuten ins Ziel und kann mit diesem Wert sehr zufrieden sein.

Die besten Zeiten beim Sommernachtslauf 2016 liefen:

Arnim Zubke 30:32 Minuten
Dominik Bauer 38:28 Minuten
Sabrina Dunau 38:30 Minuten

Die Gesichter strahlten beim Zielauflauf und das anschließende obligatorische (alkoholfreie) Glas Bier ist wohl verdient und schmeckt unseren Schützlingen nach getaner Arbeit umso besser.

Einige Impressionen vom Lauf haben wir für Sie zusammengestellt. Wir hoffen, dass die Truppe im nächsten Jahr noch weiteren Zuwachs bekommt. Eines ist sicher: Die MD.H geht wieder an den Start!