Campus

„Technology meets Creativity Day“ – Ventuz Technology AG und Metaio GmbH zu Gast an der MD.H München.

Trends und Technologien ändern sich in der Medienbranche oft in kurzer Zeit. Eine neue Software kann ganze Berufsfelder verändern oder schafft völlig neue Perspektiven und Jobprofile. Daher ist es schon im Studium wichtig, sein „Ohr am Boden“ zu haben, um frühzeitig Trends zu erkennen und eigene Interessen und Stärken auf die Anforderungen des zukünftigen Arbeitsmarktes auszurichten.

Aus diesem Grund lädt die MD.H Experten aus allen Medienbereichen, um über aktuelle Entwicklungen aus der Branche zu berichten. Am 3 Juni 2014 waren zwei Innovationsträger aus dem Bereich der angewandten 3D-Visualisierung zu Gast am Campus in München und stellten den Studierenden der Fachbereiche Mediadesign, Gamedesign und Digital Film Design–Animation/VFX ihre Technologien vor:

Technology meets Creativity Day an der MD.H München

Technology meets Creativity Day an der MD.H München

Eric Beaumont von der Ventuz Technology AG demonstrierte die hauseigene Softwarelösung „Ventuz“, eine Real-Time-Software mit der audiovisueller Content auf High-End-Niveau generiert und ausgespielt werden kann. Sie kommt damit bei der Realisierung von interaktiven Präsentationen, Live-Events, Video Walls, Filmgrafik sowie in Applikationen bei Film und Bühne zum Einsatz. Durch die große Ähnlichkeit zu klassischen Entwicklungstools aus der Games-Branche ist „Ventus“ besonders interessant für Gamedesigner, die ihre Tätigkeit auf andere Berufsfelder ausweiten wollen.

Matthias Greiner war für Metaio GmbH vor Ort. Metaio ist ein international führender Technologie-Anbieter für Augmented Reality (AR) und bietet Lösungen und Dienstleistungen rund um den Einsatz von AR in Bereichen wie Marketing, Vertrieb, Entertainment, Engineering, Verlagswesen, Bildung und Beratung. Augmented Reality ist ein stark wachsendes Betätigungsfeld, sowohl für Designer und 3D-Artists als auch Game-Developer, da die Entwicklung von User-Interfaces moderner AR-Anwendungen Erfahrungswerte aus fast allen Bereichen der interaktiven Medien erfordert.

Sowohl Metaio als auch Ventus bieten kostenlose, voll funktionsfähige, Testversionen an und unterstützen MD.H-Studierende, die mit diesen Technologien Bachelor- oder Master-Projekte realisieren möchten.