Campus

Walter van Beirendonck – Dream the world awake

Ein Ausflug der Modedesignstudent/innen mit überraschend beeindruckenden Erkenntnissen.

Walter van Beirendonck.

Walter van Beirendonck.

Walter van Beirendonck zählt zu den extrovertiertesten Designern der Antwerpener Modeszene. Bekannt wurde er vor allem durch seine knallig bunten Kollektionen, seine spektakulären Modeschauen in Paris, und den gesellschaftskritischen Bezug seiner Entwürfe.

Die Ausstellung im MoMu – Modemuseum Provincie Antwerpen bringt eine Auswahl der bemerkenswertesten Silhouetten aus Van Beirendoncks Kollektionen und vermittelt darüber hinaus einen Einblick in sein Leben, seine Inspirationsquellen und seine Projekte.

Bunt, laut und schrill – das sind die ersten Eindrücke, die die Ausstellung in uns hinterlässt; die absolute Reizüberflutung für unsere Augen! Über Gegenstände, Bilder und kleine Filmchen werden wir – nicht gerade sanft – in die Welt von Walter van Beirendonck entführt. Die Auseinandersetzung mit Geschlecht und Sexualität steht augenscheinlich im Vordergrund, aber auch Themen wie Ökologie, Aids und Massenkonsum werden in Van Beirendoncks Kollektionen und Präsentationen verarbeitet. Während der 1-stündigen Führung nehmen wir irritiert, aber mit wachsamen Sinnen, die Informationen zum Leben des Modeschöpfers, seinen Kollektionen und Projekten auf. Danach sind wir alle nahezu sprachlos, beeindruckt und überwältigt von den vielen Eindrücken, die Van Beirendoncks Entwürfe in uns hinterlassen.

… „Dream the world awake“.

Outfit 1.

Outfit 1.

Outfit 2.

Outfit 2.

Outfit 3.

Outfit 3.

Outfit 4.

Outfit 4.

 

Autor: Tina Schweitzer