Alumni

Amelie Bahlsen, MD.H-Absolventin Modedesign (B.A.) — Eine Alumna der ersten Stunde und erfolgreich in Fashion und Exhibition Design

Mode entwickeln, Strukturen und technische Lösungen als Inspiration, Ausstellungen konzipieren, Menschen begeistern. Das sind die Schwerpunkte, die sich durch Amelies berufliches Leben ziehen. Berlin, Paris, New York, Washington D.C. sind Stationen, die Sie zu dem gemacht haben, was sie heute ist: eine kreative, versierte und offene Weltenbürgerin, die sich mit Lust am Machen und mit großer Courage immer wieder neuen Herausforderungen stellt.  

Amelie hat mit dem Bachelorstudium Modedesign an der MD.H Berlin ein Fundament gebaut, auf das sie all ihre folgenden Schritte aufbauen konnte. „Vieles, was mir an der Mode gefallen hat, war das Kreative, und Strategische, fast schon Konzeptionelle. Dieses Experimentelle – wie weit kann ich es pushen, dass es noch funktioniert? Wann funktioniert es nicht mehr als Kleidungsstück und ist nicht mehr tragbar, und wann ist es ein Stück Kunst?“ 

Origami-Falttechniken waren die Inspiration ihrer Abschlusskollektion im Jahr 2010, mit der sie schließlich ein Jahr später an der New Yorker Parsons School of Design zum Masterstudium Modedesign angenommen wurde.  

Was sie damals von der MD.H mitgenommen und besonders geschätzt hat, war nicht nur die fachliche Vorbereitung auf nächste Schritte in die große weite Welt, sondern vor allem die familiäre Atmosphäre im Modedesign-Studium an der MD.H. Und ganz wichtig und fast schon selbstverständlich war für sie schon damals der enge Kontakt mit Studierenden der anderen Studiengänge. Insbesondere die gemeinsamen Projekte mit den Gamedesignern (u.a. Modedesign für Avatare) und den Mediadesignern (experimentelle Ausstellung im Berliner Haus der Kulturen der Welt) haben bei ihr einen bleibenden Eindruck hinterlassen.      

 „Ich hatte immer schon den Hang, das 3-Dimensionale und fast schon Architektur- und Interior-Design-Mäßige mit in die Mode zu nehmen.“ All ihre Erfahrungen bündelt sie nun als selbstständige Beraterin für Ausstellungsdesign in Washington D.C., von wo aus sie Ausstellungsformate jeder Art – ob live vor Ort oder online – in spannende Realitäten verwandelt.  

Wir freuen uns sehr, dass Amelie Teil unseres MD.H-Mentoring-Netzwerkes ist und für Fragen zu den Themen Mode, Arbeiten im Ausland, Selbstständigkeit in den USA und vieles mehr zur Verfügung steht. Kontakt über den Karriereservice.  

Vielen Dank, liebe Amelie, und weiterhin alles Gute!