Presse

GDC Europe 2011 und Gamescom 2011 – ein Zwischenspiel

Köln war wieder einmal Mittelpunkt der Games-Welt. Auftakt bildete zunächst die „Games Developers Conference (GDC Europe) 2011. Zahlreiche interessierte Studierende aus der Mediadesignhochschule aus Berlin, Düsseldorf und München informierten sich im Austausch mit den Größen der Games-Branche in den Konferenzbeiträgen über neue Technologien, über Fachwissen, Workflows, Projektmanagement aber auch über die Erfolsgeschichten von verschiedenen Spieleprojekten.

Abbildung 1: Richard Garriot in seiner Keynote

Abbildung 1: Richard Garriot in seiner Keynote.

Zu Gast war unter anderem eine Legende des Gamedesigns im Rollenspiel: Richard Garriot (siehe Abbildung 1). Nach seiner Keynote führte er als europaweite Uraufführung eine Dokumentation über seinen Ausflug zur Internationalen Weltraumstation ISS vor.

Am Mittwoch, dem 17. Augst 2011, begann die Messe „Gamescom“ mit dem Fachbesuchertag (siehe Abbildung 2). Der Messestand der MD.H war bereits an den Vortagen aufgebaut worden.

An acht Spielstationen demonstrierten die Studierenden die Ergebnisse ihrer Arbeit. Ferner gab es eine Demonstration des Motion-Trecking-Systems der MD.H mit einem virtuellen Tischtennis (siehe Abbildung 3). Von allen Standorten waren begeisterte Studierende aller Seminargruppen angereist, um sich nicht nur die neuesten Ankündigungen aus der Branche live anzuschauen, sondern um auch auf dem Messestand sehr lebendig einem begeisterten Publikum die Früchte ihrer aktuellen Arbeiten präsentieren zu können. Sehr beeindruckend sind die Fülle und die Qualität der gezeigten Spiele, die einmal mehr den hohen Kenntnisstand der Studierenden an allen Standorten der MD.H unterstreichen.

Höhepunkt war ein Besuch des WDR am Messestand der MD.H. Der WDR produzierte für die ARD-Sendung „Tagesthemen“ eine Dokumentation eines Rundgangs über die Messe an der Seite des Münchener Studierenden Johannes Roth, der seine persönlichen Highlights der „Gamescom“ kommentierte. Johannes Roth plant, sich nach seinem Studium mit seinem Team „Mimimi Productions“ auszugründen.

Alle Beteiligten sind gespannt auf die folgenden Besucher-Tage der „Gamescom“.

Links:

GDC Europe 2011: http://www.gdceurope.com/
Gamescom 2011: http://www.gamescom.de/de/gamescom/home/index.php
Mimimi Productions: http://www.spielegestalter.de/
„Tagesthemen“ vom 17. 8. 2011 (Tipp: bis Zeitindex 20 Minuten spulen): http://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/tt3296.html

Abbildung 2: Fachbesuchertag auf der „Gamescom 2011“

Abbildung 2: Fachbesuchertag auf der „Gamescom 2011“.

Abbildung 3: Der Messestand der MD.H auf der „Gamescom “

Abbildung 3: Der Messestand der MD.H auf der „Gamescom “.

 

Autor: Prof. Dr.-Ing. Axel Hoppe