Presse

Red Dot Award Communication 2014

Studierende des Bachelor Studiengangs Mediadesign der MD.H Berlin gewinnen jeweils in den Kategorien „Hohe Designqualität“ und „Best of the Best“.

Die Preisträger. Foto: Red Dot Design Award

Die Preisträger. Foto: Red Dot Design Award

Red Dot Award 2014 - Best of the Best

Red Dot Award 2014 – Best of the Best. Foto: Red Dot Design Award

Das Magazin „7“ der MD.H-Studierenden Carmen Hartmann, Sunna Becker und Mats Sander im Fach „Editoriales Gestalten“ überzeugte die 16-köpfige Jury für die Vergabe des international renommierten „Red Dot Awards“ in der Kategorie „Hohe Designqualität“. Das Magazin „Birds“ von Emil Reinke, Stephan Nürge und Silvana Krause gewann in der Kategorie „Best of the Best“.

Der Red Dot gilt als der bedeutendste und höchst dotierte internationale Designpreis. Die studentischen Arbeiten der Berliner Mediadesigner/innen wurden aus 7000 Einreichungen weltweit ausgewählt.

Die monothematischen Magazine entstanden unter der Leitung von Prof. Raymond Meier im 3. Semester des Fachbereichs Mediadesign an der MD.H Berlin. Mit der Auszeichnung des „Best of The Best“ Awards gehören die Studierenden der MD.H Berlin zu den auserwählten 1,2 % aller Einsendungen.

Auf der „Red Dot Gala“ am 24.10.2014 im Konzerthaus Berlin standen die Preisträger mit den erfolgreichsten Designern und Kommunikationsagenturen der Branche auf einer Bühne und feierten ihren Erfolg im Anschluss auf der exklusiven „Designers Night“ im E-Werk Berlin.

Die Entwicklung des Magazins „Birds“ wird auf der offiziellen Website des internationalen Red Dot Design Awards Communication 2014 vorgestellt:
Magazin »BIRD«
Magazin »7«

Red Dot Gala im Konzerthaus Berlin. Foto: Red Dot Design Award

Red Dot Gala im Konzerthaus Berlin. Foto: Red Dot Design Award

Preisverleihung im Konzerthaus Berlin. Foto: Red Dot Design Award

Preisverleihung im Konzerthaus Berlin. Foto: Red Dot Design Award