Presse

Prof. Dr. Christian Schicha ist in das Ethikkommitee der Jury für das Produkt des Jahres 2013 aufgenommen worden.

Die Wahl für das Produkt des Jahres umfasst mehrere Schritte. Nach der Nominierung stellen die Markenhersteller (kleine/mittelständische Firmen oder große Konzern) ihre Neuheiten der Initiative „Produkt des Jahres Deutschland“ kostenlos zur Verfügung.

Christian Schicha begutachtet die eingereichten Produkte im Hyatt Hotel in Köln für die Initiative Produkt des Jahres.

Christian Schicha begutachtet die eingereichten Produkte im Hyatt Hotel in Köln für die Initiative Produkt des Jahres.

Alle von den Herstellern angemeldeten Produkte werden vom «Ethikausschuss» getestet. Dieser prüft die Verbraucherfreundlichkeit der Produkte und die Einhaltung der Teilnahmebedingungen. Die nominierten Produkte dürfen dann an der Wahl mit 10.000 Verbrauchern teilnehmen. Das Marktforschungsinstitut Dedicated Research führt eine Verbraucherbefragung durch. Die von den Verbrauchern gewählten Produkte werden mit dem „Großen Innovationspreis“ ausgezeichnet. Die jeweiligen Unternehmen können für das entsprechende Produkt das LOGO für ein Jahr in der gesamten Kommunikation verwenden.

Die weiteren Mitglieder des EthikKommitees sind:

Dr. Ralf Joachim Kuna (Westdeutsche Akademie für Kommunikation e.V.), Matthias Glotz, Deutscher Marketing-Verband Prof. Dr. Michael Bernecker, Deutsches Institut für Marketing Prof. Marion Digel, Folkwang Universität der Künste

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden sich unter:
www.produktdesjahres.de

Produkt des Jahres 2013

Produkt des Jahres 2013.