Projekte

iloverituals – Rituale

Projektarbeit im Studiengang Mediadesign (B.A.) von Katharina Gierke.

Der Geschäftsmann tut es, wenn er mittags „Mahlzeit!“ ruft. Die Mutter tut es, wenn sie ihren Kindern abends eine Gutenachtgeschichte vorliest. Die Familie tut es, wenn sie sonntags gemeinsam frühstückt. Sie alle nehmen Teil an einem Ritual.

iloverituals ist ein Spiel für Jugendliche von 12–17 Jahren, die beispielsweise einen ­längeren Zeitraum auf der Straße verbracht haben oder aus anderen Gründen die Struktur und somit die Sicherheit in ihrem Alltag verloren ­haben. Rituale sind ein schönes Mittel, nicht nur dem Tagesablauf, sondern dem ganzen Leben eine ­gewisse ­Ordnung zu verleihen. Das Spiel soll den Jugendlichen Rituale und dessen Formen, Funktionen und Wirkung auf spielerische Weise näher­bringen. Durch seine Optik und die Spielidee spricht es die Zielgruppe optimal an.

iloverituals – Rituale

iloverituals – Rituale

iloverituals – Rituale

iloverituals – Rituale