Campus

INTERFERENZ – Eine Visualisierung zwischenmenschlicher energetischer Interferenzen durch Form und Farbe

Also eine Verbildlichung der Wechselwirkung und ihrer Interferenz zweier Energien des Menschen innerhalb einer bestehenden Beziehung. 

Dies soll nicht nur durch Farbe, sondern auch durch Form und Position visuell dargestellt werden. Von eng zu oberflächlichen, von freundschaftlichen zu feindseligen, von egalitären zu hierarchischen bis aufgabenorientierten zu geselligen Beziehungen bestehen immer Wechselwirkungen einer zwischenmenschlichen Interaktion. 

Die Visualisierung zeigt das Aufeinandertreffen und Agieren zweier Menschen und deren zugehörigen Energiefeldern anhand von möglichen Interferenzen. Harmonische oder disharmonische Wechselbeziehungen werden anhand der Umsetzung im Siebdruck dargestellt. 

Bachelorarbeit imFachbereich Mediadesign, 2019 

Marina Emeljanov  

Erstbetreuer: Prof. Sybille Schmitz
Zweitbetreuer: Prof. Eduard Mittermaier