Projekte

The Decay of Beauty

Bachelorarbeit von Ha Phan Bich im Studiengang Modedesign (B.A.).

zum Artikel in der Thüringer Allgemeinen vom 27. Juli 2013
zur Facebook-Seite von Ha Phan Bich
Eindrücke des Bildbandes „new faces of fashion
zur Homepage von Ha Phan Bich

Ha Phan Bich –  The Decay of Beauty

Ha Phan Bich – The Decay of Beauty 1

Ha Phan Bich – The Decay of Beauty

Ha Phan Bich – The Decay of Beauty 2

Ha Phan Bich – The Decay of Beauty

Ha Phan Bich – The Decay of Beauty 3

Ha Phan Bich – The Decay of Beauty

Ha Phan Bich – The Decay of Beauty 4

Die Kollektion „The decay of beauty“ vereint die unterschiedlichen Philosophien zweier Kulturen. Sie beziehet sich auf eine ganz anderen Blick auf Schönheit und auf eine grundlegend andere Lebenseinstellung in Japan, die geprägt ist durch Begriffe wie Ruhe, Tiefsinnigkeit und Stille. Die Kultur der Einfachheit trifft auf Elemente einer völlig gegensätzlichen Entwicklung in Europa, die durch Fortschritt, überdurchschnittliches Konsumverhalten, Dekoration und Glamour geprägt ist. Das schafft Spannung und Reibung und jede Menge-Freiräume für die eigene Interpretation – Raum auch für die Entstehung von Lieblingsteilen, die hier nach den Prinzipien der Nachhaltigkeit entwickelt und gefertigt wurden.

Ha Phan Bich wurde mit ihrer Bachelorkollektion „The decay of beauty“, eine an japanische Mode angelehnte Reihe, in den von BUNTE publizierten Bildband „new faces of fashion“ aufgenommen, der herausragende Nachwuchskünstler der Modeszene vorstellt.