Campus

Werkschau 2020 – Rückblick

München, 11. März 2020 – Eingebettet in die MUNICH CREATIVE BUSINESS WEEK fand in der zweiten Märzwoche die JUBILÄUMS-WERKSCHAU „20 | 2020“ in den Hochschulräumen der MD.H München statt.

Seit 20 Jahren präsentieren die Absolventen und Absolventinnen vorwiegend aus den kreativen Studiengängen jedes Jahr ihre Abschluss-Projekte und Modekollektionen in der bayerischen Metropole. In dieser Zeit hat sich die Werkschau substantiell entwickelt – von der Präsentation einer einzelnen Studiengruppe im Jahr 2000 bis hin zu der aktuell großen Vielfalt aus unterschiedlichen Studiengängen, wie Digital Film Design, Game Design, Media Design, Modedesign und Modemanagement.

In diesem Jahr waren auch erstmals die Absolventen und Absolventinnen des berufsbegleitenden Studiengangs Media Design und des Master-Studiums Design Management dabei. An vielen Stellen attestierten die Branchenvertreter den Projekten eine über die Jahre „steigende Qualität“.

Das farblich expressive Motiv für die Jubiläumswerkschau wurde von Julia Floth, Designstudentin im 4. Semester, gestaltet

Bereits in den Nachmittagsstunden fanden der Kreativ-Workshop in der Buchdruckwerkstatt sowie die beiden Software-Demonstrationen zu 3D Sculpting und Motion Graphics großen Anklang bei den Schülern und Studieninteressenten, die zum OPEN CAMPUS gekommen waren. Bei der Mitmach-Aktion „Farbige Druckexperimente“ entstanden mit großen Typo-Lettern auf die ganz klassische Druck-Art Abwandlungen des Werkschaumotivs. Weitere Ergebnisse sind hier zu bewundern: https://www.instagram.com/stehsatz/

Der Experten-Vortrag „KREATIVITÄT UND ETHIK – IDEEN FÜR EIN NACHHALTIGES MANAGEMENT“ zog mit seinem Trendthema, Zuhörer aus den unterschiedlichsten Branchen an. Der Referent Oliver Eisenbiegler lehrt in den Masterstudiengängen Design Management und Medien- und Kommunikationsmanagement und sprach über die Herausforderung, ökologische Anforderungen mit modernem Management zu verbinden. In diesem Rahmen zeigte er auch studentische Projektbeispiele, die das Thema greifbar werden ließen.

Christian Hinreiner, Geschäftsführer der Studio 9 GmbH und Alumnus der MD.H, und Referent Oliver Eisenbiegler, Dozent für Innovatives Marketing, Design Thinking, Globalisierung, Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility, nach seinem Expertenvortrag an der MD.H München.

 

Die JUBILÄUMS-WERKSCHAU „20 | 2020“ war mit ihrer Vielzahl an Projekten im Kontext von klassischem und digitalem Design, Games, Virtual Reality, Animationen und Computer Generated Filmsequenzen sowie mit Konzepten, Visualisierungen und kritischen Auseinandersetzungen in Gesellschaft, Modeindustrie, zu Nachhaltigkeit und mit einer begeisterndenden Modenschau der Höhepunkt des Erlebnistages an der MD.H.

Zu später Stunde zeigten die aktuellen Modedesign-Absolventinnen mit der Trunkshow „SCHAUWERK“ ihre Abschluss- und Semesterkollektionen, begeistert gefeiert von Freunden, Familien und Branchenvertretern. Das DJ Duo “The Squirrel‘s” begleitete die Show und auch die anschließende After Show Party bis nach Mitternacht.

Fotos: Julia Floth, Sarah Huber
Text: Maren Müller-Bierbaum