Projekte

Wirtshaussterben. Die kulturelle und emotionale Entwicklung des Wirtshauses

»Die Lunge des Wirtshauses ist die Eingangstür. Die stickige Stammtisch-Luft, getränkt von Bier-, Schweiß- und Essensgeruch wird mit ihrer Hilfe durch frische Luft ersetzt.«

Bachelorarbeit im Fachbereich Mediadesign, 2015
Studentin: Ramona Arbesmeier

Mentoren
Prof. Sybille Schmitz
Prof. Eduard Mittermaier

Wirtshaussterben – Ramona Arbesmeier

Wirtshaussterben – Ramona Arbesmeier

In meiner Bachelorarbeit prüfe ich Wirtshäuser auf Herz und Nieren. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Die einzelnen Bereiche eines Wirtshauses – die Eingangstür, die Theke, der Stammtisch – finden ihre Entsprechung in der Anatomie des Menschen. Die Bedienung ist das Herz des Wirtshauses, der Wirt das Hirn. So entsteht eine neue Betrachtungsweise, die zeigen soll, wie wichtig das Wirtshaus für den Menschen ist – wie ein überlebensnotwendiges Organ.