Projekte

Reportage: Wo die Heimat beginnt

»Gestaltung ist die Explosion kreativer Energie.«

Bachelorarbeit im Fachbereich Mediadesign, 2015
Studentin: Elina Eleftheriadi

Mentoren
Tobias Wühr
Horst Konietzny

Wo die Heimat beginnt – Elina Eleftheriadi

Wo die Heimat beginnt – Elina Eleftheriadi

Ich widme meine Arbeit den 140 Millionen einfachen Menschen, die in Russland leben. Es ist ein Land der Extreme, in jeder Hinsicht. Was als glänzendes, neues Russland präsentiert wird, entpuppt sich leider nur als eine Zwillingsschwester der Sowjetideologie, getarnt mit westlichen Kleidern. Russland unter Putin versinkt im Sumpf aus Anarchie, Nationalismus, Zynismus, Ignoranz und Beamtenwillkür.

Ich bin in das Land meiner Kindheit gereist und habe mich trotz der schwierigen und gefährlichen Umstände mit vielen Menschen aus verschiedenen Regionen unterhalten, und eine große Menge an Video-, Foto- und Audiomaterial gesammelt. Entstanden sind ein Buch und ein Film – ein Cocktail aus Absurdem, Schönem, Traurigem und Kitschigem.